Sanierung und Instandhaltung des Brauhausstadls in Hörmanns bei Litschau


Verein Schrammelklang-Festival

Attraktivierungsoffensive für den Brauhausstadl bei Litschau

Der Brauhausstadl in Hörmanns bei Litschau ist seit vielen Jahren Aufführungsort für Konzerte des vielbeachteten Schrammel.Klang.Festivals und einer der Spielorte des neuen Theaterfestivals HIN & WEG.


Das teilweise denkmalgeschützte Brauhaus in Hörmanns bei Litschau mit seinen unterschiedlichen Gebäuden ist ein Bau in typischer südböhmischer Industriearchitektur, entstanden ca. Mitte des 18. Jahrhunderts. Aus eben dieser Zeit stammt auch der im Gebäudekomplex integrierte Stadl. Dieser dient im Moment als Aufführungsort für Konzerte beim mehrfach ausgezeichneten Schrammel.Klang.Festival und beim neuen Theaterfestival HIN & WEG. Beide Festivals sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region geworden und erweitern das Tourismus- und Freizeitangebot.
Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav betont: „Der Brauhausstadl ist aus der Waldviertler Kulturszene nicht mehr wegzudenken. Mit seinem einzigartigen Ambiente ist er Anziehungspunkt für Künstlerinnen und Künstler ebenso, wie für kulturinteressierte Gäste. Damit ist der Brauhausstadl gemeinsam mit dem Schrammel.Klang.Festival auch ein wichtiger Tourismusfaktor.“

Zur Erhaltung des Gebäudes und auch zur Sicherheit für Publikum und Künstler wurde es nun notwendig, das Dach sowie den Boden des Aufführungsraumes zu sanieren. Über dem Theaterraum wurde das Dach mit einer Dachschalung versehen, die verhindert, dass die Dachziegel frei über dem Raum liegen. Der Boden, derzeit aus schon erodierten Holz-Dreischichtplatten, wurde durch einen Betonboden ersetzt.

Die LEADER-Region Waldviertler Grenzland hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Das Land Niederösterreich hat die Unterstützung aus Mitteln des EU – Programms LE / LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Petra Bohuslav beschlossen. "Damit sichern wir den Erhalt dieser Spielstätte und können gleichzeitig langfristig für die Sicherheit von Publikum und Künstlern garantieren“, erläutert Bohuslav.





Sanierung und Instandhaltung des Brauhausstadls in Hörmanns bei Litschau


Projektträger: Verein Schrammelklang-Festival

Projektgesamtkosten:  61.000 €
Fördersatz: 60%, Fördermittel:  36.000 €

AF2.3 Erhaltung traditionellen Kulturguts